DIE BIOBAUMWOLLE / DEN URSPRUNG RESPEKTIEREN

Die reichen von der Nutzung widerstandsfähiger natürlicher Materialien wie Jersey aus Biobaumwolle über lustige unisex Designs, die gerne an jüngere Geschwister weitergegeben werden. Und unsere Biotextilien sind nicht nur vom Design her cool, sondern halten sich auch an den Global Organic Textile Standard (GOTS), den weltweit führenden Standard für Textilien aus organischen Fasern.

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist der weltweit führende Verfahrensstandard für Textilien aus organischen Fasern. Er legt strenge Umweltkriterien fest für die gesamte Wertschöpfungskette organischer Textilien inklusive der Einhaltung sozialer Kriterien. Nur textile Produkte, die mindestens 70% organische Fasern enthalten, werden nach GOTS zertifiziert. Alle verwendeten Chemikalien, wie Färbemittel und Zusatzstoffe müssen bestimmten toxikologischen Standards und Umweltregelungen entsprechen. Eine funktionstüchtige Abwasseraufbereitungsanlage ist verpflichtend für jede beteiligte nassverarbeitende Einheit und alle Verarbeitungsbetriebe müssen einem Mindeststandard an sozialen Kriterien entsprechen.

ZERTIFIZIERTE FARBSTOFFE/ SCHONEND ZU JUNGER HAUT

L’asticot verweigert jeglichen Gebrauch von Chemikalien in Färbemitteln, die gesundheitsschädlich sein könnten. Die Farben unserer Stoffe sind besonders hautfreundlich zu empfindlicher Haut vom ersten Tag an. Laborversuche haben sogar gezeigt, dass Kleidungsstücke, die potenziell schädliche chemische Farbe enthalten mindestens 11mal gewaschen werden müssten, um das gleiche Toleranzniveau zu erhalten wie ein l’asticot Kleidungsstück beim Erwerb. Beweise gefällig? Die haben wir uns, um auch wirklich sicher zu sein, durch die Oeko-Tex Standard 100 Zertifizierung geholt. Die von uns verwendete Wolle ist 100% natürlich ohne Zusatz von Viskose. Sie wird natürlich behandelt und chemische Hormone, Pestizide und genetisch veränderte Organismen sind strenges Sperrgebiet. Sie hält die Kleinen warm und lässt ihre Haut dennoch atmen. Ausserdem ist sie hypoallergen und reguliert Feuchtigkeit.

DIE BIOWOLLE / PRODUZIEREN STATT VERSCHMUTZEN

L’asticot arbeitet mit organischen und wiederverwerteten Rohmaterialien. Die Schafe, von denen unsere Biowolle stammt, werden zum Beispiel unter optimalen Bedingungen gehalten und mit Biofutter gefüttert, was bedeutet, dass keinerlei chemische Hormone, Pestizide oder genetisch modifizierte Organismen hinzugegeben werden. Die Wolle wird natürlich behandelt und es wird keine Viskose hinzugegeben. Wir lehnen auch jegliche gesundheitsschädigenden Chemikalien in unseren Farben ab. Das Ergebnis sind nicht nur glückliche Schafe, sondern auch die Oeko-Tex Standard 100 Zertifizierung.

WASSERABSTOSSEND 100% BIO BAUMWOLLE / SCHWEIZER FABRIKATION

Der Stoff EtaProof, tailliert um den Elementen zu trotzen, ist komplett wasserfest, winddicht und höchst atmungsaktiv. Er stellt eine schöne Alternative zu den traditionellen Jacken aus Membranen oder synthetischen Stoffen dar. Der Rumpfteil ist mit 100% biologischem Polar Fleece gefüttert, die Kapuze mit Jersey aus Bio Baumwolle. Der Stoff EtaProof wird ( fabriqué en Suisse) aus den feinsten und längsten Baumwollfasern hergestellt und wird sehr fein gewebt, um einen extrem kompakten Stoff zu erhalten. Der Stoff gewinnt noch an Dichte, wenn die Fasern beim Kontakt mit Regenwasser aufquillen, was fast alle Lücken zwischen den Garnen schließt. Unglaublich aber wahr!

MADE IN PORTUGAL / CLEVERE ARBEITSBEDINGUNGEN

Wir produzieren l’asticot Kleidung und Accessoires in einer familiengeführten Anlage in Portugal, die das European Ecolabel (No PT/016/04) trägt. Das bestätigt unsere Verantwortung gegenüber dem gesamten Produktlebenszyklus – von der Gewinnung der Rohmaterialien, über den Herstellprozess, den Vertrieb und die Nutzung bis hin zum Recycling. Wir wissen ganz genau wer unsere Produkte herstellt und kommen oft zu Besuch, damit auch die Produzenten wissen wer die von ihnen hergestellte Ware in der Schweiz entwirft und vertreibt. Wie viele andere Kinderkleider Marken können von sich schon behaupten, sie wüssten von welcher Fussballmannschaft der Hersteller ihrer T-Shirts Fan ist?

L’ASTICOT TRICKS / QUALITÄT, DIE BLEIBT

Man muss nicht Einstein sein um herauszufinden, dass Kleidung, die länger hält, die Umwelt weniger belastet. L’asticot zaubert jede Menge Tricks aus dem Ärmel, um das Leben der Stoffe seiner Produktkollektionen zu verlängern. Sie kleiden sowohl Mädchen als auch Jungen, entwickeln sich mit dem Alter der Kinder mit und sind voll von Finessen für eine längere Lebensdauer. Denn ein Kleidungsstück, das lange hält, ist ein Kleidungsstück, das den Planeten weiterbestehen lässt. Und das ist essenziell für unsere kleinen Racker !

Dazu einige Beispiele : BODY - Druckknöpfen in Doppelreihe, um mit dem Baby mitzuwachsen oder für auswaschbare Windeln - PYJAMA – mit praktischem Reißverschluss vorne, der es den kleinen Mädchen und Jungen erlaubt, ihn mühelos selbst auszuziehen – BERBERHOSEN - praktisch mit verlängerbaren/krempelbaren Knöcheln, die es erlauben, sich mit dem Alter des Babys zu verändern – LATZHOSE - auf der Rückseite Hosenträger mit Druckknöpfen in Doppelreihe, um mit dem Baby mitzuwachsen - HOSE - ein super praktischer Gummizug um die Hüfte, der das Anziehen der Kleinsten erleichtert - STRICKSCHAL - für den perfekten Halt kann das andere Stück des Schals durch einen Schlitz gezogen werden.

DAS SCHWEIZER DESIGN / VON DER VERTRAUENSWÜRDIGKEIT UND DER QUALITÄT

Und wo befindet sich l’asticot? Das Design und die Kreation befinden sich in Genf, in der Schweiz, im Herzen Europas. Unser Style bewegt sich zwischen dem französischen Klassizismus unserer Nachbarn und der nordischen Extravaganz, die uns inspiriert. Unsere exklusiven Stoffe mit originellen Drucken sind die Identität unserer Marke.

Aber l’asticot ist auch die Bedeutung von Bio und Ethik ! Seit mehreren Generationen sind Umweltfragen und die nachhaltige Entwicklung in unserer Familie fest verankert. Aus diesem Grund war es für uns von großer Bedeutung, diese Werte zu wahren, vor allem da es sich um die Bekleidung für unsere Kinder handelt.